Einleitung einer Betreuungsmaßnahme für Alfred Seehofer Amtsgericht Kelheim, London 07.09.2017

Einleitung einer Betreuungsmaßnahme für Alfred Seehofer

Mayabaum Verlag – Zukunftsbasis® ltd. Victoria Street 201a SW1E 5NE London United Kingdom, Company Registration: 09682509

London, den 07.09.2017

Wertes Amtsgericht, werte Betreuungsstelle,

hiermit reiche ich Ihnen meine vollumfänglich dringliche schriftliche Stellungnahme ein, um eine m.E. lebensnotwendige Einrichtung eines Betreuungsverfahrens für Herrn Alfred Seehofer, Äußere Landshuter Str. 27, 84048 Mainburg einzuleiten.

Der Betreuungsumfang sollte die Vermögensverwaltung und das Gesundheitsrecht umlaufen. Die Zeitdauer wäre nur solange von Notwendigkeit bis der gesundheitliche Zustand von Herrn Alfred Seehofer ärztlich umfasst wurde und eine Existenz-, und Lebenszerstörung zahlreicher Personen aufgelöst werden konnte, die von Herrn Alfred Seehofer selbst herbeigeführt wird. Vorab möchte ich Ihnen noch mitteilen, dass das Schreiben eine Kurzfassung darstellt und ich bemüht war, nur das wesentliche Zusammenzufassen um den kompletten und umfangreichen komplexen Sachverhalt verständlich zu machen.

Zum Sachverhalt

Herr Alfred Seehofer ist Gesellschafter der Fa. Perilia Human Resource GmbH und seine Tochter Frau Sabrina Seehofer ist die Geschäftsführerin. Beide haben seit September 2016 – Dezember 2016 vollumfänglich meine Dienstleistungen meiner Fa. Mayabaum Zukunftsbasis® ltd. als im Rahmen eines Erfolgstraining, Marketingmanagement, Projektmanagement in Anspruch genommen.

In der vertraglichen geschäftlichen Zusammenarbeit zwischen der Fa. Perilia H. R. GmbH und der Fa. Mayabaum Verlag.Zukunftsbasis® ltd. kam es allerdings durch verzögerte Zahlungen meiner erbrachten Dienstleistungen immer wieder zu Diskrepanzen. Meine Dienstleistungen wurden angeschrieben und es wurde vereinbart, fixkostendeckend gegenüber meinen erbrachten Dienstleistungen zu arbeiten. Ich habe sogar zu Anfangs der geschäftlichen Zusammenarbeit und aus meinen eigenen Antrieb heraus Frau Seehofer in ihrer Firmenkrise zu unterstützen einen gesonderten Stundenlohn von 100€, anstatt meinen üblichen Stundenlohn von 200€ vereinbart, der allerdings durch den umfangreichen notwendigen Sanierungsarbeiten mit meiner Dienstleistungen von Frau Seehofer nicht eingehalten wurde.

Zusätzlich bin ich auch noch mit Rabatten und Ermäßigungen mit meiner Dienstleistungen Frau Seehofer entgegenkommen, doch auch das wurde nicht seitens von Frau Seehofer eingehalten. Im November konnten wir uns auf eine wöchentliche Bezahlung meiner Dienstleistungen einigen bei dem meine Mitarbeiterin Doris Lordin Maya 500€ die Woche und ich in meiner Postion und umfangreichen Aufgabenfelder als Marketing Manager 1.000€ die Woche erhält, um zumindest weiterhin kostendeckend für die Fa. Perilia H. R. GmbH arbeiten zu können.

Das waren aber keine Vereinbarungen die die insgesamt anfallenden Kosten decken sollten, sondern nur ein Provisorium um Frau Seehofer vor ihrer bevorstehenden Insolvenz zu bewahren bis die Fa. Perilia H. R. GmbH den von mir und Doris Lordin Maya erarbeiteten und antrainierten Erfolgsdurchbruch erreichte. Folglich um die angeschriebenen offen stehenden Rechnungen an erbrachten Dienstleistungen vollumfänglich begleichen zu können, was mit akzeptieren meines geschäftlichen Vertrages mit Zustimmung von Frau Seehofer vereinbart wurde.

Zum Zeitpunkt am 4.12.2016 bewegten wir uns durch permanente Optimierungen der Prozessabläufe der letzten drei Monate kurz vor dem Erfolgsdurchbruch, um die Fa. Perilia H. R. GmbH nachhaltig und zielorientiert auf stetigen belegbaren Ergebnissen und Umsatzsteigerungen zu bewegen. Die erfolgreichen Optimierungen der Prozessabläufe der verschiedenen unternehmerischen Aufgabenfelder sind auch durch die Zusammenarbeit mit dem Aufgabentool Wunderlist aufgebaut worden, indem genau jeder Mitarbeiter eingearbeitet wurde und genau wusste, wo jemand bei einem Auftragsprozess steht. Dadurch wurde ein enormer Zeitaufwand in der Akquise und Auftragsabwicklung eingespart das auch in der Branche Jobvermittlungen von erheblicher Relevanz ist.

Am Montag, den 6.12.2016 startete der Tag wie jeder andere, jedoch mit der Ausnahme das die Wunderlisten Benachrichtigungen, Emails und alle anderen Benachrichtigungen von unserer Telemarketer ausblieben. Diese Situation war für mich und meinen Team sehr ungewöhnlich, da jeden Tag ca. 10-30 Benachrichtigen per Wunderlist, Emails und diverse Aufgaben, Erledigungen kommuniziert wurde.

Auf Anfrage nach Geschäftsführerin Frau Seehofer bekamen wir keine Antwort und haben uns deswegen an unseren Telemarketer gewidmet. Er hat uns mitgeteilt das ein neuer Mitarbeiter Herr Hühner in die Fa. Perilia H. R. GmbH gekommen ist und nun per Wunderlist mit unseren erarbeiteten Aufgaben und Daten, sowie Unterlagen und Marketingkonzepten bestückt wurde die unseren Tätigkeitsfeldern und unsere urheberrechtlichen Unterlagen mit Nutzungsrechten, Patentstudien und Firmendaten betreffen. Weder Doris Lordin Maya, mein Team oder auch ich als Marketing Manager wurde über diese plötzliche Umstrukturierung auch nur ansatzweise von Geschäftsführerin Frau Seehofer informiert, die unsere ganzen Projekte, Unterlagen an aufgebauten Arbeiten der letzten drei Monaten an jemanden Dritten unerlaubt weitergeleitet hat.

Am nächsten Tag, den 7.12.2016, hat uns unser Telemarketer verlassen der regelrecht aus meinen Team herausgebrochen wurde und er sich in sehr vielen Punkten, wie auch ich und mein komplettes Team, von Geschäftsführerin Frau Seehofer ausgenutzt und missbraucht fühlte. Er fragte uns, ob wir die Zusammenarbeit mit der Fa. Perilia H. R. GmbH beenden, weil er bemerkte, dass er von Frau Seehofer von uns abgeleitet wurde, um ihn von uns seinem Team herauszubrechen.

Doris Lordin Maya stand schon fast vor einem Magendurchbruch was Geschäftsführerin Frau Sabrina Seehofer wusste und als Angriffsfläche sah. Doch Frau Seehofer machte Doris Lordin Maya an den noch offenen Rechnungen fest die sie uns noch zu zahlen hatte. Falls Doris Lordin Maya jetzt nicht mehr ihre Aufgaben erledigt, würde uns Frau Seehofer nicht bezahlen, weil sie anschließend Insolvenz hätte anmelden müssen. Doris Lordin Maya die schon wie ich drei Monate Tag und Nacht im Wechsel für Frau Seehofer nur noch funktionieren mussten, damit die Fa. Perilia H. R. GmbH aus ihrem Firmenruin herausfand und wir endlich unser zugesagten Honorar für unsere umfangreichen erbrachten Dienstleistungen erhalten.

Nach diesen erneuten Unwahrheiten seitens von Frau Seehofer und weiteren unerklärlichen Diskrepanzen mit vorsätzlichen Vertragsverletzungen ist mein Vertragsbruch gegenüber der Fa. Perilia H. R. GmbH in mehreren aufeinanderfolgenden Fällen und Handlungen von Vertragsverletzungen in Kraft getreten. Am folgenden Tag, Mittwoch den 8.12.2016, habe ich die fristlose Kündigung meiner vertraglichen allgemeinen Geschäftsbedingungen schriftlich mitgeteilt.

Bevor ich jedoch die schriftliche Kündigung versendet habe hat uns allerdings Geschäftsführerin Frau Seehofer Doris Lordin Maya und mich schon sämtlichen Wunderlisten von unseren gemeinsamen geschäftlichen Projekten grundlos entfernt, uns in Facebook von der Fanpage die wir aufgebaut und als Administrator betreut haben entfernt und unseren Grafikdesigner der die erstellten Firmenlogos der Fa. Perilia H. R. GmbH entwickelt hat in Facebook blockiert, obwohl Frau Seehofer noch nichts von einer Kündigung wusste die erst im Anschluss ihr zugesendet wurde.

Von nun an wurde es durch diesen Handlungen klar und deutlich, dass Geschäftsführerin Frau Seehofer uns kurz vor unserem Erfolgsdurchbruch nicht mehr benötigte und mit den gesamten erstellten urheberrechtlichen, wie auch patentrechtlichen Unterlagen der Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd. gestohlen hatte und uns zudem grundtief menschlich wie finanziell zerstörte. Es konnte durch diesen vorsätzlichen rechtsverletzenden Handlungen auch kein notwendiger vertraglicher Aufhebungsvertrag geschlossen werden, indem die Nutzungsrechte der Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd. mit Urheberrechten, Patentrechten und Nutzungsrechten vertraglich geregelt werden müssen. Der Aufhebungsvertrag ist zudem in den vertraglichen Geschäftsbedingungen festgeschrieben, insofern auch klar zwischen den Vertragsparteien geregelt.

Nach der fristlosen Kündigung erhielten wir eine Email von Geschäftsführerin Frau Seehofer, dass Sie nicht mehr als Geschäftsführerin zuständig ist und nun ihr Vater, Herr Alfred Seehofer, ihre Aufgaben übernimmt an dem wir uns zu orientieren haben. Am gleichen Abend, den 8.12.2016, erhielt Doris Lordin Maya einen von mehrfach versuchten telefonisch, verbalen angriffsvollen Anruf von Gesellschafter Herrn Alfred Seehofer. Zu diesem Zeitpunkt befand sich Doris Lordin Maya durch den aggressiven Anruf von Herrn Seehofer mit ihrer Querschnittslähmung in ihrem Trainingsgerät, dem Stehgerät, und hat sich dabei schwer verletzt.

Zur Information eines Stehgerätes :

Ein Stehgerät ist ein elektrisches Gerät zum Stehen in dem ein behinderter Mensch mit einer kompletten Querschnittslähmung an Becken und allen seinen Gelenken von Beinen, Knien und Füßen fixiert und aufgestellt werden kann, um die gesamte Wirbelsäule zu entlasten und die Muskeln zu stabilisieren.

Nachträgliches zum Telefonat zwischen Herrn Alfred Seehofer und Doris Lordin Maya Zurückweisung der unberechtigten Zustellungsurkunde vom 10.01.2017

Die Androhungen von Herrn Alfred Seehofer am Telefon wegen Frau Julia Hahn und unseren verwendeten Firmenlogos, in Art of Lordin Maya, die Herrn Seehofer mit Erpressungsversuchen in seine Gewalt erzwang hatte für Doris Lordin Maya verheerende Folgen. Doris Lordin Maya reagierte, wie bereits Sie wissen, mit ihrer Behinderung mit starkem Zittern am ganzem Körper. Das führte dazu, dass die Fußgelenke in den Scharnieren des Stehgerätes überbelastet und zu stark gedehnt wurden und Doris Lordin Maya zudem nicht nur ihre Gelenkbänder überdehnte und die Fußgelenke prellte, sondern wie Ihnen abermals bekannt ist, zur selben Zeit durch ihre schwere Darmerkrankung massive Magenkrämpfe erlitt und Schmerzen erleiden musste. Bei Doris Lordin Maya kann so eine Überbelastung zu einem Magendurchbruch führen und ist wegen ihrer Darmerkrankung von 30 cm Restdickdarm lebensgefährlich.

Der Druck den Herrn Seehofer mit seiner verbalen Gewalt am Telefon gegenüber Doris Lordin Maya ausgeübt hatte nahm Überhand und die Belastungen mit ihrem Querschnitt, zusätzlich noch festgebunden im Stehgerät, haben gesundheitliche Schäden hervorgerufen und zurückgelassen. Das linke Fußgelenk ist instabil geworden und lässt sich nicht mehr korrekt im Kugelgelenk anwinkeln.

Besonders diese Vorfälle hätten genügen müssen, um endlich ein Stopp Ihrer Mandanten und Kollegin Rechtsanwältin Frau Raumschüssel zu finden. Aber daraufhin verstärkten sich die Angriffe und die Nötigung Ihrerseits auf Doris Lordin Maya gegenüber, was alles zahlreich in unseren Anschreiben aufgeführt wurde. Doris Lordin Maya hat einen enorm schweren Lebensbruch erlitten und leidet seitdem an täglichen schweren Magenverbrennungen, was nur durch intensive Ruhe zur Linderung kommen kann.

Folglich hat Doris Lordin Maya nun für das verletzte linke Fußgelenk eine Schiene erhalten, um ihren Fußknöchel zu stützen und zu schonen. Zitat Ende

Weiterhin zum Sachverhalt

Doris Lordin Maya kämpfte seit diesem Zeitpunkt durch die täglichen vorsätzlichen Handlungen der Gegenseitige mit 30cm Restdickdarm mit einer schweren daraus resultieren Magengastritis und Erschöpfung um ihr Leben.

Beide oben genannten Personen betreiben seit Dez. 2016 einen unaufhörlichen Firmendiebstahl gegenüber meiner Fa. Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd. was schon an vorsätzlicher Wirtschaftskriminalität angrenzt. Daran beteiligte sich auch Rechtsanwältin Frau Raumschüssel, Rechtsanwalt Herr Fuss und Geschäftsführer Herr Christoph Eckert von der Fa. Nextime GmbH wegen seiner Affäre Geschäftsführerin Frau Sabrina Seehofer, die er dazu nachweislich mit seiner Aussage beim Landgericht Kempten unterstützt hat.

Anstatt unsere erfolgreiche erbrachte Dienstleistung von drei Monaten zu bezahlen wurden mein Team mit den Dienstleistungen als Mittel zum Zweck von Herrn Alfred Seehofer, Frau Sabrina und Frau Tanja Seehofer bis auf den Existenzgrund verbal mit ihrer Rechtsanwältin Frau Raumschüssel ausgenutzt und zerstörerischen Natur verfangen und in kriminelle und strafrechtliche Delikte verfangen.

Um diesen Betrug zu kaschieren wurden dafür von der Gegenseite alle strafrechtlichen Maßnahmen in die Wege geleitet, wie z. B. zwei unwahre Eides Statt von Frau Seehofer mit Vortäuschung falscher Tatsachen an das Landgericht Kempten. Zusätzlich wurden von Rechtsanwältin Frau Raumschüssel die Eides statt beglaubigt, sowie ihre Anschreiben an die Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd. beabsichtigt vorgetäuscht adressiert. Weiterhin wurde ein englischer Text als Fake zusammengestellt, den Frau Seehofer selbst betrügerisch entworfen und beim Landgericht Kempten mit vorgelegt hat und behauptet, die englische Nachricht wäre von unserem Teammitglied, unserm Schamanen geschrieben.

Allerdings kann unser Schamane kein Wort englisch sprechen, geschweige denn schreiben. Das Landgericht Kempten wurde durch zwei unwahre Eides Statt mit unwahre Tatsachenbehauptung glaubhaft gemacht, dass meine Fa. Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd. sich in Deutschland befindet obwohl sie keine Repräsentanz in Deutschland besitzt. Auch habe ich einen englischen Wohnsitz und wurde auch noch privat an die Privatadresse von Doris Lordin Maya mit einer einstweiligen Verfügung belangt, obwohl ich auch keinen Wohnsitz in Deutschland besitze, was dem Richter Lechner vom Landgericht Kempten betrügerisch vorgetäuscht wurde, damit dem Antrag einer einstweiligen Verfügung stattgegeben wurde.

Nun habe ich und Doris Lordin Maya die ganzen Betrüge von Alfred Seehofer die gegen uns betrieben werden aufgedeckt und Herr Alfred Seehofer, der für diese Straftaten mit Rechtsanwältin Frau Raumschüssel und Rechtsanwalt Herr Fuss die verantwortlichen Verursacher sind, verstricken sich immer tiefer in Ihre selbstverursachenden strafrechtlichen Handlungen. Sie verwickeln immer mehr unschuldige Menschen z.B Herrn Richter vom Landgericht Kempten oder die Obergerichtsvollzieherin, die das Scheinurteil der falschen einstweiligen Verfügung uns an die Privatadresse zugestellt hat die dann als zum Umkehrschluss als Tatverdächtige und des verglichen Mordversuches an Doris Lordin Maya zur verantwortungsgezogen werden, anstatt die wahren Verursacher zu bestrafen und auch endlich zu stoppen.

Auch seine zwei Töchter Frau Tanja und Sabrina Seehofer wickelt er immer tiefer in seine kriminellen Handlungen mit ein, die ihm auch seit dem Dez.16 decken und verschleiern müssen. In der kompletten Prominenten Szene hat Herrn Alfred Seehofer und seine zwei Töchter Frau Tanja und Sabrina Seehofer seit Dez.2016 sich mit den Patentstudien und Marketingkonzepten, unternehmerischen Strategien und Wissenskerne von Doris Lordin Maya und mir unerlaubt verkörpert und dargestellt, sogar behauptet, es wären ihre Urheberwerke um den Tatbestand den versuchten Mord an Doris Lordin Maya zu verschleiern der dazu diente mit ihren Patentstudien erfolgreich zu werden und den Mordversuch so zu verdecken.

Herr Alfred Seehofer leidet laut Aussage seiner Töchter an Minderwertigkeitskomplexen und übt Machtübergreifung an Menschen aus, um ihnen lebensgefährlich zu schaden und sich an deren Urheberwerken und Wissen unerlaubt zu bereichern.

Herr Alfred Seehofer verwickelt seit Dez. 2016 unzählige unschuldige Menschen in seine vorsätzliche Straftat mit ein. Nur um den versuchten Mordanschlag auf eine behinderte Frau im Rollstuhl und eine Dienstleistung von 3 Monaten nicht zahlen zu müssen und die Studien und Firmenlogos der Fa. Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd. weiterhin unerlaubt zu nutzen, ohne den notwendigen Aufhebungsvertrag seit der Kündigung mit uns abzuschließen. Herrn Seehofer hat gezeigt das er hochgradig gefährlich ist und meinem Anschein nach an einer Ist-Störung leidet.

Weiterhin zum Sachverhalt

Am 1.12.2016 teilte Frau Seehofer Doris Lordin Maya in Facebook schriftlich mit, dass Sie keine Kraft mehr habe, weil ihr Vater zwei Stunden mit ihr diskutierte und ihr alle Kraft nahm. Telefonisch teilte sie uns mit das ihr Vater (Gesellschafter der Firma Perilia) nur noch mit ihr streitet. Auch, dass Sie keine Kraft mehr habe wegen den Gesellschaftern Fam. Rohrmeier die ihren Lohn kürzen wollen.

Mehrfach teilte zudem Frau Seehofer Doris Lordin Maya mit das Sie in allem überfordert ist. Sie schrieb in Facebook, dass sie ihr Kabel vom Handy vergessen hat, weil sie keine Ordnung in ihrem Leben mehr habe. Diese schriftliche Äußerungen hatte Frau Seehofer eine Woche vor der fristlosen Kündigung uns mitgeteilt. Das kurz vor der Ausübung der Hypnose von Frau Julia Hahn, ein Tag vor unserem Projekteinbruch wegen dem Streit zwischen Herrn Alfred Seehofer und Frau Seehofer.

Als der bevorstehende Erfolgsdurchbruch der Fa. Perilia H. R. GmbH von unseren dreimonatigen intensiven Zusammenarbeit in der ersten Dezemberwoche 2016 im Raum stand wurde plötzlich unser Marketingprojekt mit den firmeninternen urheberrechtlich geschützten Unterlagen und notariellen Patentstudien, unerlaubt und ohne unser Wissen auf eine fremde Personen samt unseres Vertriebsprofi umgeleitet. Durch diese Handlung wurde im Zeitraum vom 06.12.2016 – 07-12.2016 durch Datenschutzverletzungen, Urhe- ber-, und Patentrechtsverletzungen der vertragliche AGB Vertragsbruch mit einer fristlosen Kündigung ausgelöst.

Fazit:

Rentner/ Gesellschafter Herrn Alfred Seehofer versucht mit dieser Straftat Herrn Christopher Eckert durch Weitergabe von Studien und Marketingkonzepten meiner Fa. Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd. für seine Tochter Frau Sabrina Seehofer die Affäre zu Herrn Christopher Eckert zu stärken, indem er Christopher Eckert mit in die Straftaten verwickelt. Für Herrn Alfred Seehofer ist Herrn Christopher Eckert ein einziger Stützpunkt, um sich aus seiner Straftat und Schwierigkeiten in seiner Fa. Perilia H. R. GmbH herauszu- ziehen.

In diesem Fall werden sie sicherlich im Umkehrschluss eine Betreuung gegen uns bewirken, um sich rauszuwinden und wie unzählige male mich und Doris Lordin Maya unglaubwürdig zu machen und Doris Lordin Maya gesundheitlichen Schaden zufügen.

Doris Lordin Maya und ich schließen den kompletten Sachverhalt in diesem Sinne und allumfassend mit dieser Entscheidung ab und übergeben die volle Verantwortung somit an die Betreuungsstelle und Staatsanwaltschaft ab. Wir würden es uns wünschen wenn Herr Alfred Seehofer endlich ärztliche Unterstützung erhält um seinen geistigen Zustand unter Beaufsichtigung und Hilfe eines staatlich anerkannten Betreuers Unterstützung erfährt der ihm Hilfestellung bietet in die Realität zurückzufinden. Für mich und Doris Lordin Maya sah das ganze nach einer tiefsitzenden und verhärteten Psychose aus die durch Frau Raumschüssel und die Hypnosen von Frau Julia Hahn verstärkt, vertieft und verhärtet oder sogar verschleppt wurde.

Ich bedanke mich im Voraus für Ihre Unterstützung und gehe stark davon aus, dass Sie, Herrn Alfred Seehofer wieder zu einer neuen Lebensperspektive und zu einem lebensnotwendigen Halt in ihrem Leben verhelfen. Sodass auch viele die in die verworfenen Wahrnehmungen von Frau Seehofer mit verfangen wurden endlich Freilassung erfahren.

Beweismittel und Glaubhaftmachungen können bei der Staatsanwaltschaft angefordert werden.

Mit freundlichen Grüßen,

Direktor der Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd. Manuel Tübner Zeugin und Marken- und Patentinhaberin, Doris Lordin Maya

Anlagen

  • Telefonprotokoll vom 7.12.2016
  • Kündigung der Zusammenarbeit vom 8.12.2016
  • Nachtrag zur schriftlichen Kündigung vom 13.12.2016
  • Letzte Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzungen vom 9.12.2016
  • Ausführliche Stellungnahmen des Sachverhaltes vom 12.12.2016
  • Einhaltung der Kontaktaufnahme vom 13.12.2016
  • Zwei Unwahre Eides Statt von Frau Sabrina Seehofer vom 20.12 & 22.12.2016
  • Zurückweisung des Antrages auf Erlass einer einstw. Verfügung vom 25.12.2016 
  • Zeugenaussage M. Tübner vom 27.12.2016
  • Zurückweisung der unber. Zustellungsurkunde vom 12.01.2017
  • Zurückweisung der unberechtigten Zustellungsurkunde 26.01.2017
  • Zeugenaussage Schamane, englischer Fake Text vom 8.08.2017
  • Abmahnung wegen Patent- und Urheberrechtsverletzungen vom 31.08.2017
  • Zusätzl. Nachtrag zur strafb. Unterl. und Verpflichtungserklärung 1.09.2017
  • Patenrechtsverletzung vom 3.09.2017

London, den 27.09.2017

Ergänzendes Anschreiben zur Einleitung und Antrag
einer gesetzlichen Betreuungsmaßnahme für Alfred Seehofer

Wertes Amtsgericht, werte Betreuungsstelle,

Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd. Victoria Street 201a SW1E 5NE London United Kingdom

Company Registration : 09682509


Gezeichnet für’s leben – Wolfgang Ambros

London, den 27.09.2017

page1image6947392

Anschlussgerecht zur eingeleiteten Betreuungsmassnahme vom 07. Sept. 2017 weise ich daraufhin, dass eine dringende Betreuung für Herrn Alfred Seehofer, Äußere Landshuter Str. 27, 84048 Mainburg.

Zum Sachverhalt

Herr Alfred Seehofer, Gesellschafter & Renter der Fa. Perilia Human Resources GmbH verursacht weiterhin in Unternehmen und Firmen unbegrenzte Schäden mit verheerenden Folgen für die Geschäftsführer. Ebenso werden weiterhin unschuldige Personen in das Szenario des Irreleiten verfangen und mit eingezwängt. Herr Alfred Seehofer behandelt Menschen mit gestohlenen Behandlungsmethoden von Dritten Personen, wie auch mit denen meiner Fa. Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd. Weiterhin werden Urkunden gefälscht um Studiendiebstahl zu betreiben und im Bereich der Steuerangelegenheiten – so wie es scheint – immer noch unsaubere Geschäfte abgewickelt und jeden im Umfeld darin und in alle anderen ihrer Delikte verfangen.

Die Angelegenheit mit der Affäre seiner Tochter Frau Sabrina Seehofer mit Herrn Christopher Eckert konnte ich mittlerweile fachgerecht aufklären, die mit allen anderen Personen und Firmen die an dieser schweren Wirtschaftskriminalität von Seiten Herrn Alfred Seehofer und seiner ganzen Familie Seehofer mit verfangen sind und als Mittätern agieren.

Ich bitte das Amtsgericht Kelheim mich und Doris Lordin Maya vor weiteren verbalen Angriffen über Ämter mit gefälschten Unterlagen und unwahren Eides Statt der erkrankten Lebensproblematik von Frau Sabrina Seehofer und ihrem Vater Herrn Alfred Seehofer, sowie die Mittäterin Frau Tanja Seehofer zu schützen. Es ist für mich, Doris Lordin Maya, wie auch vielen weitere Personen, Firmen, Konzerne mittlerweile unerträglich und unverantwortlich geworden ist was diese Personen in ihrem m.E. Wahn- und Studienkleptomanie, sowie Schizophrenie mit unzähligen Menschen betreiben.

Frau Sabrina Seehofer hat mittlerweile mit ihren unehrlichen Klärungen ihrer unwahren Eides Statt u.v.m. ihr komplettes Umfeld mitverfangen und gefährdet, sowie das Umfeld ihrer Schwester Frau Tanja Seehofer, das Umfeld ihrer Eltern, sowie mein Umfeld und das unzählig anderer Personen wie auch das Umfeld ihrer ehemaligen Mitarbeiter. Aus diesen und enorm vielen anderen Delikten heraus, dass Frau Sabrina Seehofer dazu neigt ihr komplettes Umfeld in Ihre unwahren Geschichten die sie erzählt und auch selbst lebt und glaubt zu verfangen, bitte ich das Amtsgericht gegenüber dieser Familie Hilfe zu leisten die alle zu diesen Veranlagungen neigen.

Frau Sabrina Seehofer, Herrn Alfred Seehofer, Frau Tanja Seehofer haben mittlerweile Milliardenschäden mit Patentrechtverletzungen in meiner sowie in anderen Firmen angerichtet. Ihre Masche ist es jeden in Ihre Zwangsverträge zu verwickeln und somit für Ihre Straftaten zum Mittäter zu verfangen, wie im Vorfeld ihre eimaligen Mitarbeiter und Mittlerweile das komplette Umfeld ihrer Mutter Frau Christina Seehofer. Sicherlich um an Gelder zu gelangen und den Firmendiebstahl meiner Fa. Mayabaum Verlag – Zukunftsbasis ltd. zu verschleiern.

Besonders da Frau Sabrina Seehofer eine Psychose die durch eine Hypnose ihrer Freundin Frau Julia Hahn entstanden ist seit Dezember 2016 verschleppt die m.E. endlich dringend von einem Facharzt behandelt werden muss, womit unschuldige Menschen drunter leiden müssen die diese Auswirkungen zugefügt bekommen. Das alles interessiert Herrn Alfred Seehofer nicht der nur versucht seinen Mordversuch im Dez.2016 an Doris Lordin Maya wegzuwischen, indem er sein komplettes Umfeld und seine Familie benutzt, sowie unzählige unwissende Firmen die in diese kriminelle Fangangel geraten.

Mittlerweile hat die Schwester Frau Tanja Seehofer um den Firmendiebstahl an meine Fa. Mayabaum Verlag – Zukunftsbasis zu verschleiern und die unwahre Eides Statt von ihrer Schwester Frau Sabrina Seehofer zu vertuschen die selbe Hypnosetechniken an ihrer Schwester herum praktiziert und experimentiert, wie die Mittäterin Frau Julia Hahn, um sich rauszuwinden. Bei diesen Testexperimenten mit gestohlenen Studien und Techniken die nun auch Frau Tanja Seehofer an ihrer Schwester Frau Sabrina Seehofer herumdoktert sind unvermeidlich weitere verheerende Schäden bei Frau Sabrina Seehofer angerichtet worden, die den Mordversuch und die komplette unwahre Eides Statt seit Dez. 2016 die Frau Sabrina Seehofer innerlich vergraben hat zu vertiefen, verschleppen und zu verstärken.

Das ist m.E. hochgradige Körperverletzung und strafbar, sowie eine Verschleppung von der schwerwiegenden Psychose die seit Dez.2016 durch die Testhypnose von Frau Julia Hahn im Unterbewusstsein von Frau Sabrina Seehofer angerichtet wurde. Frau Tanja Seehofer leidet an manischen Angstzuständen und hat ihre Erkrankung selbst nie richtig behandeln lassen. Ebenso experimentiert Frau Tanja Seehofer mit gestohlenen Studien von anderen Personen an Menschen herum die aber selbst Hilfe benötigt und sich und ihrem Umfeld eine heile Welt vorspielt. Es lässt sich nicht vermeiden, dass durch die weitere Ausübung Frau Tanja Seehofer Menschen Schäden davon tragen oder sogar jemand an den fahrlässigen Handlungen von Frau Tanja Seehofer stirbt.

Einen Verwandten oder Bekannten als Betreuer für Frau Tanja Seehofer zu bestellen, wäre m. E. nicht die richtige Entscheidung, weil die tiefsitzende verschleppte Erkrankung von Herrn Alfred Seehofer dringlich behandelt werden muss. Nur ein geschulter Fachexperte und staatlich kompetenter Betreuer könnte Herrn Seehofer und seiner gesamten erkrankten Familie breitgefächert die zu behandelnden Notwendigkeit umfassen und aufschlüsseln, damit die langanhaltende Lebenskrise der gesamten Familie Seehofer nicht noch mehr überhand nimmt und sie evt. noch weitere beteiligten Personen Schaden zufügt und ihr desorientiertes Fehlverhalten und ihre Erkrankung auswuchert. Frau Tanja und Sabrina Seehofer befinden sich hinweg in einem labilen Zustand mit einhergehenden Angstzuständen.

Anbei habe ich Ihnen die notwendigen letzten Bilder und Screenshots von Frau Sarina Seehofer zur richtigen Begutachtung des Vaters Herrn Alfred Seehofer beigefügt, damit Sie die Sachlage besser einschätzen können. Zu der jetzigen Lebenssituation hat es den Anschein, dass Frau Sabrina Seehofer alles betreibt um Zeugen für ihren Vater Herrn Alfred Seehofer und Frau Tanja Seehofer mit Geld und Verträgen einzufangen, um den Mordversuch an Doris Lordin Maya im Dezember 2016 weiterhin zu vertuschen. Schließlich soll das Umfeld von Frau Sabrina, Tanja und Herrn Alfred, wie auch Frau Christina Seehofer weiterhin ihr fingieren und unaufrichtig sein glauben auf dem, nach wie vor, eine vorgetäuschte heile Welt vorgespielt und vorgelebt wird. Um diese Position zu halten werden in der Veranlagung und Wahrnehmung von Frau Sabrina, Tanja und Herrn Alfred, wie auch Frau Christina Seehofer alle Mitmensch darin verfangen und mit Bestechungen eingewickelt.

Ich bedanke mich im Voraus für Ihre dringliche Unterstützung und gehe stark davon aus, dass Sie, Herrn Alfred Seehofer, wieder zu einer neuen Lebensperspektive und zu einem lebensnotwendigen Halt in seinem Leben verhelfen, welches nicht auf einer Scheinwelt und auf Lügen aufgebaut ist. Ich werde die Staatsanwaltschaft bitten die Betreuungsakte anzufordern, weil ich davon ausgehen muss, dass wie in der Vergangenheit mit gefälschten Unterlagen von der Familie Seehofer dagegen gehandelt wird.

Ganz besonders möchte Herrn Alfred Seehofer die kompletten Urheberwerke und patentierten Studien und Methoden von mir und von Doris Lordin Maya für seine Tochter Tanja Seehofer als seine erzwingen und er behauptet alles gehört ihm und seiner Tochter und dafür verschuldet er sich mittlerweile in Millionenhöhen und fälscht wie in der Vergangenheit Dez. 2016 mit seiner Familie Urkunden und Unterschriften. Zu Ihrer Information und um sich ein Allgemeinbild zu ermöglichen, wo die einzelnen Betreuungsakten liegen samt dem gesamten Sachverhalt:

  • Frau Tanja Seehofer, Amtsgericht- Betreuungsstelle München, Linprunstraße 22 in 80335 München
  • Herr Alfred Seehofer, Amtsgericht- Betreuungsstelle Kelheim, Klosterstraße 6 in 93309 Kelheim
  • Rechtsanwältin Frau Anett Raumschüssel – Amtsgericht Suhl, Hölderlinstrasse 1 in 98527 Suhl

NEU wegen dringlicher Notwendigkeit von Gefährdung Dritter, Frau Christina Seehofer, Amtsgericht- Betreuungsstelle Kelheim, Klosterstraße 6 in 93309 Kelheim.

Da mittlerweile ein enorm großes Spektrum Klärung von mir in die Wege geleitet wurde, dadurch das die oben genannten Personen ihr Szenario des Irreleiten unschuldige Personen verfangen und dieses Szenario immer noch skrupellos weiterhin betreiben, immer noch keine Entschuldigung oder Klärung herbeigeführt haben, sehe ich mich in der Pflicht über eine Betreuungsstelle Hilfe und Unterstützung einzuräumen und somit die komplette Verantwortung aller genannten Personen vollumfänglich an die zuständigen Betreuungsstellen abzugeben.

Mehr als die Verantwortung an die zuständigen Betreuungsstellen abzugeben und an die Staatsanwaltschaft kann ich nicht mehr tun um den grausamen Taten dieser o.g. Personen endlich ein Ende zu setzen, sodass alle darin unschuldig verfangenen Menschen Freilassung Erfahrungen.

Ich gehe davon aus, dass die Angelegenheit zielerreichend seinen Gang geht und verbleibe. Der komplette schriftliche Sachverhalt von Frau Tanja Seehofer wird in den nächsten Tagen auf dem Postweg nachgereicht! Es wird Zeit, dass viele Personen die in die verworfenen Wahrnehmungen von der Familie Seehofer mit verfangen wurden und gesundheitliche und finanzielle Schäden davon tragen endlich Freilassung erfahren.

Abschlussgerecht ist zu erwähnen, dass die Mayabaum Verlag – Zukunftsbasis in England im Handelsregister nach englischem Recht gelistet ist und im Rahmen dessen eine Kontaktaufnahme über die Privatadresse und/ oder per Email laut § 123 STGB, § 7 UWG eine Zuwiderhandlung darstellt. Eine schriftliche Zustellung ist nur über meine geschäftliche Adresse möglich und rechtlich bindend, um den Sachverhalt allumfänglich zu klären.

Wichtiger Hinweis: Zu vermuten ist, dass der Vater Herr Alfred als Täter von den o.g. Personen umgebracht wird, um den Todesfall auf die Fa. Mayabaum Verlag – Zukunftsbasis® ltd. zu schieben und sich in der Öffentlichkeit als Unschuldige hinzustellen, sicherlich auch wegen Geldnot und Hoffnung auf Erlösung durch die Erbschaft.

Mit freundlichen Grüßen,

Direktor der Mayabaum Verlag – Zukunftsbasis® ltd. Manuel Tübner Zeugin und Marken- und Patentinhaberin, Doris Lordin Maya

Anlagen

  • Straf. Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung
  • Schadensersatzansprüche
  • Facebook Chats der Kinder Frau Tanja und Sabrina Seehofer


Wolfgang Ambros – Mir geht es wie dem Jesus

Ihre, Vorreitern, Prophetin, Buchautorin, Managerin, Moderatorin, Erfolgs- und Paartrainerin, Aloundertalent, Schutzpatronin Deutschlands, Doris Lordin Maya

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei + neunzehn =